Aktuelles

Gastgeber gesucht!

Viele kennen es schon!
Jedes Jahr ist im Dezember der "Lebende Ökumenische Adventskalender" in Bramfeld mitzuerleben.
Jeden Tag ist eine andere Familie, ein Einzelner oder eine Institution Gastgeber. EInmal täglich öffnet sich die Tür für 15 Minuten. Viele kennen es schon - öffnen auch Sie Ihre Türen! NEU: Die Uhrzeit variiert. Entweder geht es um 16:30 Uhr, 17:30 Uhr oder 18:00 Uhr los. Der Gastgeber entscheidet über den Beginn. 
Es kann gesungen, musiziert oder eine Geschichte bzw. ein Gedicht vorgetragen werden. Das bleibt jedem selbst überlassen. Manchmal gibt es Tee, Punsch oder Kekse. Das ist aber keine Pflicht.
 
Dürfen wir auch Sie als neuen Gastgeber gewinnen?
Melden Sie sich bitte bei unserem Team:
Sieglinde Lück Tel. 6404750
Hellen Nehmann Tel. 6437779

Neues Programm: Glauben und Leben Heute

Wir möchten Sie und Euch herzlich zu einer neuen Gesprächsrunde im Winterhalbjahr einladen.
 
Die Abende werden von Angela Pintsch und Andrea Henkel geleitet. Pastor von der Heyde und Pastor Jens-Christian Falk em. unterstützt zur Zeit die Gruppe als Gäste.
 
Termine 2017 / 2018:
 
19. Oktober: Warum war die Kirche nach 1945 unfähig zum Schuldbekenntnis? mit Pastor Falk                            
16. November: Ein neues Verhältnis zu Menschen jüdischen Glaubens finden – aber wie? mit Pastor Falk
14. Dezember: Adventliches Beisammensein im Gemeindesaal
18. Januar: Was verdient der Mensch? „Sola Gratia“ unter ökonomischen Gesichtspunkten / mit Pastor von der Heyde 15. Februar: Wie hat die Reformation die Lebensbiographien von Frauen verändert? mit Pastorin Gerstner
15. März: Ökumenische Erfahrungen weltweit und interreligiöser Dialog / mit Pastor von der Heyde
19. April: Wer sind wir … und wenn ja, wie viele?
20. – 22. April: Wochenendfreizeit Ratzeburg / Bäk
 
Jeder Abend ist in sich abgeschlossen. Interessierte sind immer herzlich willkommen!

Erwachsenenkreis - neues Programm

Das neue Programm von unserem Erwachsenenkreis für 2017:

06.09. Oh wie schön ist Panama - Gottfried Meyn berichtet von seinen Eindrücken
04.10. 55 Jahre Berufsförderungswerk Hamburg - Umschulung im Wandel der Zeit - Frau Waltraut Schürmeyer gibt uns Einblicke
01.11. Wir basteln mit Frau Voss
06.12. Weihnachtsfeier mit Glühwein und Tee - Alle bringen bitte ein paar Kekse mit und evtl. eine weihnachtliche Geschichte oder ein Spiel
 
Der Kreis trifft sich jeweils mittwochs um 20 Uhr im Seminarraum, auch neue Gäste sind sehr herzlich willkommen.

Danke für 11.505,55€

Liebe Gemeinde,
 
wir sagen DANKE für 11.505,55€*, die in den letzten Jahren als Spende für Geflüchtete in Syrien und im Irak zusammen gekommen sind.
Zum 1. August wird die Dauerkollekte auf der rechten Seite (beim Rausgehen) nun geändert.
Die neue Dauerkollekte ist für die Arbeit der Diakonie Katastrophenhilfe in Ostafrika.
Der Kirchengemeinderat der Simeonkirche folgt damit dem Aufruf des Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, und des Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Reinhard Marx: "Millionen Menschen am Horn von Afrika droht der Hungertod. Wir dürfen nicht tatenlos zusehen, wie Menschen an Entkräftung und Unterernährung sterben".
 
Ihr Kirchengemeinderat
 
*Stand 30.06.2017

Nächster Gottesdienst

Sonntag, 22. Oktober
11:00 Uhr
In der Simeonkirche
Gottesdienstreihe zum Reformationsjubiläum
Thema: Popmusik im Gottesdienst mit Jan Kessler

Nächste Veranstaltung

Orgelkonzert

Freitag, 27. Oktober
20:15 Uhr
Erzählkonzert mit Werner Lamm
Eintritt frei
Wussten Sie, dass
die Kirche 1961 geweiht wurde?